Aktuelles

Am 20.11.2019 findet um 19.00 Uhr ein Informationsabend zur physikalischen Gefäßtherapie Bemer in meiner Praxis statt. Bei der physikalischen Gefäßtherapie BEMER handelt es sich um eine Therapie, die eine eingeschränkte bzw. gestörte Durchblutung der kleinsten Blutgefäße, die Mikrozirkulation, gezielt stimuliert. Damit ist sie eine wesentliche Grundlage für die Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit, denn eine gute Durchblutung ist der beste Schutz gegen Krankheiten.
Ich freue mich über Ihre Anmeldung unter info@naturheilpraxis-twietmeyer.de .

Heilpraktiker
in und um Bad Soden am Taunus auf jameda

Besuchen Sie mich auf Facebook

fbicon

 

 

MFT – Mentalfeldtherapie

Die Mentalfeldtherapie (MFT) gehört zu den Methoden der energetischen Psychologie. Sie basiert auf den Erkenntnissen von Dr. John Diamond. Diese besagen, dass zwischen allen Arten von Emotionen und dem Meridiansystem nach der traditionellen chinesischen Medizin TCM des menschlichen Körpers eine direkte Beziehung besteht.

MFT ist ein Verfahren, bei welchem Merdidianpunkte gemäß der traditionellen chinesischen Medizin in einer bestimmten Reihenfolge rhythmisch mit den Fingerspitzen geklopft werden. Vertieft werden kann die Methode durch das gleichzeitige Aussprechen von Affirmationen und Glaubenssätzen. Dieses Verfahren löst energetische Blockaden und regt die „festgefahrene“ Verarbeitung im Gehirn an. Der Patient kann immer mehr emotionalen Abstand zu seinen eigenen lebensgeschichtlichen Verletzungen gewinnen und sich freier und unbelasteter der Gegenwart zuwenden.

Durch das gleichzeitige Ausführen unterschiedlicher Handlungen ist das Gehirn gezwungen vom bewussten Zustand auf einen entspannten, halb bewussten Zustand umzuschalten. In diesem entspannten Zustand ist der Mensch viel aufnahmefähiger und befindet sich auf einer Ebene, in der spontane und nachhaltige Veränderungen möglich sind.